Sommer, Sonne, Afro-Beat: Mein Besuch des Afrika Festivals in Nürnberg

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Am Wochenende ging es rund: Zum achten Mal fand das Afrika Festival auf den Nürnberger Pegnitzwiesen unter der Theodor-Heuss-Brücke statt – und ich war dabei. Seit 2010 gibt es das Festival, das mit heißen Rhythmen, abwechslungsreichen Klängen und exotischer Küche mehr als zehntausend Besucher anlockt. Das Wetter war perfekt für… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

#ContentDay 2017 – zum dritten Mal dabei

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Servus, Salzburg! Schwupps, ist seit dem letzten ContentDay ein ganzes Jahr vergangen. Am 30. März war es wieder soweit: Die Veranstaltung für Texter, Social-Media-Spezialisten und Content Marketer ging in die vierte Runde – und ich war zum dritten Mal dabei. Bereits seit 2015 besuche ich den ContentDay jährlich. Und immer… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weihnachten in meiner Kindheit – #MeineWeihnachtserinnerung

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Noch einmal schlafen – und schon ist Weihnachten. Das Fest der Liebe hat schon etwas Magisches, wobei mir mit den Jahren ein Teil des Zaubers, der Weihnachten ausmacht, abhandengekommen ist. Grund genug sich einmal daran zu erinnern, wie Weihnachten in meiner Kindheit ablief. Auf die Idee zu diesem Post brachte… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Fünf wohnsinnige Fragen an Frollein Ü

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Heute möchte ich euch eine weitere Bloggerin vorstellen: Ob Einrichten, Basteln, Nähen oder Backen – überall ist sie aktiv, überall hat sie Ideen und Überall ist auch ihr Name. Vorname: Anne. In ihrem Blog Überall & Nirgendwo berichtet Anne von allen Dingen, die ihr Leben bereichern und es schöner machen.… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Unsere Thailand-Rucksackreise – Honeymoon mal anders

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Letzten Monat war es ziemlich ruhig auf dem Wohnsinnsblog. Das hatte zwei Gründe. Zum einen habe ich geheiratet – deshalb der neue Nachname. Zum anderen verbrachte ich mit meinem frischgebackenen Ehemann unsere Flitterwochen in Thailand. Schwer bepackt mit Bagpack und Tagesrucksack machten wir uns auf den Weg zum Frankfurter Flughafen.… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Fünf wohnsinnige Fragen an Bloggerin Martina

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Heute möchte ich euch einen besonderen Blog vorstellen – und zwar den Fashion- und Interior-Blog meiner Freundin Martina. Seit kurzem betreibt sie die Seite labelsandlove.de. Dort stellt sie Mode- und Einrichtungsgeschäfte kleiner, aber besonderer Labels vor. Nun beatwortet sie uns fünf wohnsinnige Fragen rund um ihr Zuhause. 1)    Zuhause ist… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Liebe, lieber, Liebster-Award – zum zweiten Mal nominiert

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Wir freuen uns wie Bolle, denn wir Wohnsinnigen sind zum zweiten Mal für den Liebster-Award nominiert worden. Unsere letzte Liebster-Nominierung ist inzwischen ein gutes Jahr her, deshalb machen wir gerne wieder mit. Mit diesem Award zeichnen Blogger ihre Blog-Favoriten aus und stellen ihnen elf Fragen. Uns hat die liebe Anke… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Muttertag und Vatertag – Sinn oder Unsinn?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

An Muttertag und Vatertag verwöhnen Kinder ihre Eltern mit Blumen, Geschenken und besonderer Aufmerksamkeit, um sich für deren Fürsorge zu bedanken. Befürworter sehen darin eine schöne Tradition. Gegner kritisieren, dass diese Feiertage alte Rollenklischees bedienen und viel zu sehr durch den Handel kommerzialisiert werden. Wir haben Familienblogger nach ihrer Meinung… Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone