Frühlingserwachen – die Natur erblüht zu neuem Leben

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Noch ist es regnerisch und dunkel draußen – doch die ersten Frühlingsboten sind bereits zu sehen. Oft sind es  genau diese kleinen Dinge, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Warum also nicht auch mal darüber bloggen? Da kam die Blogaktion „Nice little things around“ gerade recht.

Frühlingserwachen, Blumen, Foto: Alexandra Potthof

Gelbe Frühlingsblumen: Foto: Alexandra Potthof

Vergangene Woche rief die liebe Ioana von Miss Red Fox zu dieser Blogparade auf. Bei „Nice little things around“ geht es darum, einen Wochenrückblick auf die Dinge zu geben, die einen besonders beschäftigt haben. Ich finde diese Aktion sehr schön, weil sie zur Abwechslung einmal das Alltägliche und nicht das Besondere in den Vordergrund stellt.

In dieser Woche erfreute ich mich besonders an den Frühlingsblumen in meinem Garten: Mittlerweile blühen dort viele Schneeglöckchen. Zudem recken einige Krokusse neugierig ihre Blütenköpfe nach oben.  Fotos von meinen persönlichen Frühlingsboten möchte ich euch nicht vorenthalten.

 

Frühlingserwachen, Krokus, Foto: Alexandra Potthof

Lila Krokus am Maschendrahtzaun. Foto: Alexandra Potthof

Frühlingsblumen, Frühlingserwachen. Foto: Alexandra Potthof

Frühlingsblumen aus meinem Garten. Foto: Alexandra Potthof

Schneeglöckchen, Frühlingserwachen, Foto: Alexandra Potthof

Wenn die Schneeglöckchen blühen, kündigt sich der Frühling an. Foto: Alexandra Potthof

Die zu neuem Leben erwachende Natur lässt es in meinen Fingern kribbeln. Deshalb beschloss ich, Samen für Rankblumen zu kaufen. Diese werde ich bald in einem Blumenkasten mit Rankgitter einpflanzen. Ich freue mich schon darauf, wenn das Gitter im Sommer in voller Blüte steht.

Zudem bestellte ich eine Weidenblättrige Hängemispel für den Garten. Sie wird wohl im Laufe der Woche ankommen. Dieser immergrüne Strauch kann zwischen drei und fünf Meter hoch und 2,5 Meter breit werden. Er eignet sich gut als Sichtschutz. Im Sommer bekommt er kleine, weiße Blüten und im Herbst leuchtend rote Beeren. Ich bin schon gespannt, wie er sich in meinem Garten machen wird.

Nicht nur das Frühlingserwachen in meinem Blumenbeet war ein Highlight in der vergangenen Woche. Am Sonntag gingen wir auch ein wenig wandern. Diesmal in der Umgebung der Stadt Lauf. Diese kleine, mittelalterliche Stadt ist von einer idyllischen Landschaft umgeben. Zugegeben, das Wetter war nicht perfekt, aber wir blieben relativ trocken. Auf unserer Tour konnte ich ebenfalls die ersten Blumen sprießen sehen. Ich habe das Gefühl, dass es nicht mehr lange dauert bis alles wieder blüht. Doch vorerst sind die Bäume und Sträucher noch kahl.

Wanderweg, Winterwanderung

Wanderweg in der Umgebung von Lauf. Foto: Alexandra Potthof

fruehlingserwachen-wandern

Das Wetter hat zum Glück gehalten. Foto: Alexandra Potthof

Wandern, Landschaft, Foto: Alexandra Potthof

Blick in die Ferne. Foto: Alexandra Potthof

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

5 Kommentare

  1. Ioana / miss-red-fox

    Liebe Alexandra,

    schön, dass Du bei mir vorbei geschaut hast, danke für Deine Verlinkung!

    Irgendwie blühen bei mir weder die Schneeglöckchen, noch die Krokusse, vielleicht war es zu kalt, aber das ändert sich hoffentlich bald. Schöne Bilder zeigst Du aber!

    LG Ioana

    • Hallo Ioana,
      danke für deinen lieben Kommentar. Bei uns wars sehr warm. Wir hatten von den Temperaturen her kaum einen richtigen Winter, aber dafür viele frühlingswarme Tage. Deshalb sind bei uns die Blumen schon so weit. Die Krokusse, die auf meinen Fotos noch geschlossene Blüten haben, sind mittlerweile schon aufgeblüht. 🙂 Bestimmt kommt der Frühling bei dir auch bald an.
      Liebe Grüße,
      Alex

  2. So ähnlich sieht es in unserem Garten auch aus! Wir haben auch lila Krokusse, aber deine Schneeglöckchen sind schon ein wenig mehr offen als unsere 🙂 Ich finde das so schön, wenn der Frühling wiederkommt, ich bin so absolut GAR KEIN Wintermensch und bin so erleichtert, wenn es dem Ende entgegen geht! Die Frühblüher zaubern mir also auch ein Lächeln ins Gesicht!! 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  3. wundervolle Impressionen 🙂 ich mag dieses Frühlingserwachen auch sehr!
    liebe Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.