Fünf wohnsinnige Fragen an Franzi

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Mit der Familienbloggerin Nadine Luck startete unsere neue Reihe „Fünf wohnsinnige Fragen an“. Auch wir selbst stehen Rede und Antwort bei unseren Fragen rund ums zu Hause. Den Anfang macht Franzi, viel Spaß!

5_fragen_an_franzi1) Zuhause ist für mich…

… der Ort, an dem meine Familie und Freunde sind. Und für mich als Buchnerd vor allem auch der Ort, an dem mein Bücherregal steht – ohne meine geliebten Schätze fühl ich mich einfach nicht daheim.

2) Beim Thema Einrichten achte ich auf…

… Gemütlichkeit. Ich mag sterile, moderne Einrichtungsstile nicht so. Ich brauche es gemütlich, mit Kissen, Decken und Kerzen. Gerne auch mit etwas Shabby Chic, maritimem Flair oder im Landhausstil. Hauptsache der Raum strahlt Behaglichkeit aus.

3) Mein Lieblingsort in meiner Wohnung ist …

… ganz klar mein Lesesessel! Hier verbringe ich viele Stunden und verschwinde in andere Welten. Im Sommer dann allerdings der Liegestuhl auf dem Balkon.

4) Mein Liebstes DIY war…

… mein Shabby Chic Beistelltisch. Den habe ich erst im Herbst aufbereitet: Abgeschliffen, mit Lack in Elfenbeinfarbe angemalt und hinterher mit Schleifpapier den typischen Shabby Look kreiert. Jetzt sieht er wieder richtig Schick aus und ist eines meiner liebsten Stücke in der Wohnung. Die Anleitung dazu habe ich hier veröffentlicht.

5) Franken ist für mich…

… Heimat mit vielen Erinnerungen. Ich bin in einem typisch fränkischen Dorf aufgewachsen, ganz in der Nähe der schönen Stadt Nürnberg. Ich fühl mich hier einfach pudelwohl, es gibt viel zu erleben und gleichzeitig viel idyllische Natur – der perfekte Mix.

Mein Lieblingsplatz, der Lesesessel und mein liebstes DIY, der Shabby Tisch. Foto: Franziska Schönbach

Mein Lieblingsplatz, der Lesesessel und mein liebstes DIY, der Shabby Tisch. Foto: Franziska Schönbach

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Das ist aber eine schöne neue Reihe! Auch wenn ich Franzi bisher nicht kannte, finde ich ihre Antworten sehr interessant! In einigen finde ich mich sogar wieder 🙂 Sehr sympathisch!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Huhu Liebe Jana,

      das freut uns, dass dir die Reihe gefällt :). Wenn du auch gerne mitmachem möchtest, kannst du dich gerne melden. Ich freu mich, dass du dich sogar in ein paar Antworten wieder finden konntest :). glg franzi

  2. Pingback:Fünf Wohnsinnige Fragen An Alex | Der Wohnsinn

  3. Pingback:Fünf wohnsinnige Fragen an Julia | Der Wohnsinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.