Vor kurzem haben wir unsere neue Reihe „Fünf wohnsinnige Fragen an…“ ins Leben gerufen.
Nach Mamabloggerin Nadine Luck, meine Mitbloggerinnen Franzi und Alex bin nun ich an der Reihe. Viel Spaß mit den Antworten rund um mein Zuhause. Wir freuen uns auf eure Kommentare und sind gespannt auf eure Lieblingsorte und -projekte.

1) Zuhause ist für mich…

… um es mit Angelo Kellys Worten zu sagen:
„Home, home is where the heart is. But it sure is nice to know you have a place.“ Ich liebe unser schnuckeliges Reihenhäuschen. Genauso fühle ich mich aber auch in der Welt zu Hause.

2) Beim Thema Einrichten achte ich auf…

… freundliche Farben und besondere Möbelstücke. Ich liebe es, Stile zu mixen, beispielsweise einen antiken Schrank mit einer modernen Lichterkette. Außerdem haben wir viele Bilder in unserem Haus, einige davon sind ziemlich groß. Heimelig und persönlich – ich glaube, das trifft unseren Stil ganz gut.

3) Mein Lieblingsort in meiner Wohnung ist …

… mein beigefarbener Hängesessel auf unserer wunderbaren Terrasse. Das ist mein Ruheort. Hier lese und träume ich und blicke nachts in den Sternenhimmel.

Lieblingsort, Hängesessel
Hier kann ich meine Seele baumeln lassen. Foto: Julia Ferstl

4) Mein liebstes Kreativ-Projekt…

… schwer zu sagen. Mir gefällt alles, was ich zusammen mit meinem Sohnemann gebastelt habe. Das Kreativsein macht mir irre Spaß, da ist mir völlig egal, ob dabei eine Ganzkörper-Collage oder ein Piratenschiff herumkommt.

Löwen-Maske für Kinder, Piratenschiff, DIY
Bastelideen gehen mir dank Mama-Blogs und meinem kreativen Sohn selten aus. Foto: Julia Ferstl

5) Franken ist für mich…

… der Ort, an dem ich das „R“  beim Sprechen mit Inbrunst rollen kann, ohne aufzufallen. 😉

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.