Über die Wohnsinnigen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Hallo,

schön, dass ihr hier seid. Wir hoffen, dass euch unsere Ideen und Inspirationen rund ums Wohnen gefallen. Gerne möchten wir uns vorstellen, damit ihr einen ersten Eindruck von den wohnsinnigen Bloggerinnen bekommt.

Ich bin Alexandra, Autorin des Blogs der-wohsinn.com.

Foto: Alexandra Muckelbauer

Ich bin Alexandra und wuchs im Nürnberger Umland auf. Von klein auf hielt ich mich viel in der Natur auf, was ich heute nicht missen mag. Deshalb beschäftige ich mich gerne mit Pflanzen und Gartengestaltung. Seit kurzem habe ich selbst eine Wohnung mit kleinem Garten. Dort pflanze ich regelmäßig Sträucher, Blumen und Kräuter an und überlege mir immer wieder neue Gestaltungsmöglichkeiten.
Für Heimwerker-Themen begeistere ich mich ebenfalls. Das liegt wohl daran, dass mein Vater zu Hause fast alles selbst gemacht hat – ob Fließen verlegen, Streichen, Tapezieren oder den Dachausbau. So konnte ich viel von ihm lernen und versuche dies auch in meinem Zuhause umzusetzen.
Auf unserem Blog berichte ich euch gerne von meinen Erfahrungen in Sachen Heimwerken, Wohnungs- und Gartengestaltung und hoffe, dass ihr dadurch hilfreiche Inspirationen bekommt.

Eure Alexandra

Ich bin Franzi, Bloggerin auf der-wohnsinn.com

Foto: Franziska Schönbach

Ich bin Franziska, höre aber nur auf Franzi, wurde in Dresden geboren und bin im schönen Frankenland aufgewachsen. Ich bin auf dem Land aufgewachsen und noch immer eher ein Landkind. Seit ich meinen Balkon habe, versuche ich meinen grünen Daumen zum Leben zu erwecken, was mal mehr, mal weniger gut gelingt. Spaß macht es mir aber trotzdem, vor allem mein kleiner Kräutergarten wächst und gedeiht. Der ist auch sehr nützlich für meine zweite Leidenschaft, das Kochen.
Ansonsten liebe ich alles was mit Dekoration zu tun hat und taste mich langsam aber stetig an die DIY-Dekowelt heran. Von der Schule damals bin ich noch etwas geschädigt, aber jetzt darf ich mir die Projekte ja selber aussuchen und schon macht es riesen Spaß. Besonders angetan hat es mir der Shabby-Chic und der Landhaus-Stil. Für diese wird mein drittes Zimmer bald meine Experimentierwiese.
Wenn ich gerade nicht dabei bin, DIY-Experimente umzusetzen oder meinen Kräutergarten zu pflegen findet ihr mich vertieft in meinen Büchern, bei der Arbeit auf meinem Bücherblog lovelymix.de oder beim Joggen, um mal den Kopf frei zu bekommen.

Eure Franzi

Ich bin Katharina, Bloggerin auf der-wohnsinn.com

Foto: Katharina Richterstetter

Mein Name ist Katharina und ich bin in Amberg mitten in der schönen Oberpfalz geboren. Trotz fragwürdigen Projekten in der Schule, in denen ich Drachen aus Ton gefertigt und Pinguine gestrickt habe, ist mir der Spaß am Basteln und Heimwerken nicht vergangen. Momentan lebe ich meine Liebe zu Pflanzen auf meinem Balkon aus. Mit verschiedenen Pflanzen zu experimentieren macht mir wirklich Freude.
Nach meinem Umzug wohne ich nicht mehr in einer kleinen 1,5 Zimmer-Wohnung. Der Wohnraum ist nun fast doppelt so groß. In Sachen Wohnung dekorieren bin ich ein echter Anfänger. Aber der Spaß daran ist die Hauptsache und deswegen gebe ich nicht auf.
Was ich sonst noch treibe? Ich beschäftige mich mit Sprachen und reise daher auch gerne. Für die nötige Entspannung sorgen meine Koch- und Yogastunden.
Übrigens an dieser Stelle ein großes Lob an meine Eltern: Auch nach (gefühlten) Jahrzehnten bewahren sie viele meiner selbst gemachten Kunstwerke aus der Schulzeit noch auf!

Eure Katharina

Foto: Julia Ferstl

Foto: Julia Ferstl

Hallo! Ich Julia, 32, komme aus Nürnberg und bin ein absolutes Sommerkind. Ich wuchs im wunderbaren Buchenbühl auf, wo sich Igel und Hase „Gute Nacht“ sagen und Kinder noch sicher auf der Straße spielen können. Auf Bäumen klettern, Fußball spielen und mit meinem Dad gärtnern: Draußen sein und rumräubern war schon immer genau mein Ding. Wen wundert es da, dass es mich in ein kleines, romantisches Reihenhäuschen am Stadtrand gezogen hat. Zusammen mit meinen beiden Männern – der jüngere von beiden ist gerade drei Jahre alt – erlebte ich schon viel im und rund ums Haus. In unserem 150 Quadratmeter großen Häuschen haben wir ordentlich Platz, um uns in Sachen Wohnstil auszuprobieren. Ich liebe es bunt und so dominiert in jedem Zimmer eine andere Farbe. Eine besondere Herausforderung für mich ist es, den wachsenden Spielsachenbergen meines Minis Frau zu werden. Nicht nur der Optik wegen, sondern auch der Sicherheitsgedanke spielt hier eine große Rolle. Wer schon einmal barfuß auf einen Duplo-Stein gestiegen ist, weiß wovon ich spreche. Und so enden unsere regelmäßigen Möbelhaus-Einkäufe meistens damit, dass wir uns spontan einen Anhänger ausleihen müssen.

Wenn ich gerade einmal nicht hier blogge, bin ich bei mutterleicht.de und helfe jungen Müttern, die für sie perfekte Mischung aus Familie und Beruf zu finden. Das bereitet mir sehr viel Freude! Außerdem liebe ich es, mich in verschiedenen Sprachen zu unterhalten, ich lese gerne und spiele Trompete.

Alles Liebe, eure Julia

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.